Vortrag von Melanie Tanielian

Im Rahmen der von MMZ und Lepsiushaus Potsdam gemeinsam durchgeführten Ringvorlesung  „Humanitarianism as Historical Movement and International Challenge“ spricht am Donnerstag, 13. Mai 2021, um 18:30 Uhr, die Historikerin Prof. Dr. Melanie Tanielian (University of Michigan, Ann Arbor) zum Thema "The Humanitarian Gaze: Visual Representation of Genocide Survivors in the Eastern Mediterranean". Die Veranstaltung findet auf Zoom statt und kann unter 

https://zoom.us/j/95332867227?pwd=RnoyVzZ6WDFSMENCbldWbGpsdFZhQT09

besucht werden. 

 

Meeting-ID: 953 3286 7227

Passcode: 141576

Zurück