Uni-Symposium zu Antisemitismus

Ein Symposium zum Thema "Mit der Verfassung gegen Antisemitismus" am Dienstag, 30. Juni 2020, von 12-16 Uhr gemeinsam vom Moses Mendelssohn Zentrum, dem Abraham Geiger Kolleg und der F.C. Flick Stiftung auf dem Campus der Universität Potsdam ausgerichtet. Fachleute aus Wissenschaft und Rechtsprechung werden diskutieren, inwiefern Möglichkeiten einer verfassungsrechtlichen Verankerung von Antisemitismusbekämpfung in Brandenburg bestehen und in welcher Weise dies die Handlungsmöglichkeiten des Staates erweitern könnte.

Auf Grund der geltenden Regelungen zur Corona-Prävention kann die Veranstaltung nur über Livestream auf folgendem Link verfolgt werden:  https://www.conf.dfn.de/stream/nr57je22mm94e

Ort: Universität Potsdam

Zurück