Buchvorstellung "Frauen und Ustasha"

Am Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr stellt Martina Bitunjac im Potsdamer Lepsiushaus (Große Weinmeisterstraße 45, Potsdam) ihr kürzlich erschienenes Buch "Verwicklung. Beteiligung. Unrecht. Frauen und die Ustasa-Bewegung" vor. Die vorliegende Studie berührt unterschiedliche Aspekte der Südosteuropa-, Geschlechter-, Kriegs- und Gewaltforschung und befasst sich erstmals ausführlich mit Haltungen und Rollen von Aktivistinnen und Anhängerinnen der kroatischen faschistischen Ustaša-Bewegung. Das Buch ist zugleich Band 2 der von Rolf Hosfeld, Sönke Neitzel und Julius H. Schoeps herausgegebenen Buchreihe "Gewaltpolitik und Menschenrechte".
Weitere Informationen zum Buch und zur Veranstaltung finden Sie hier.

Ort: Lepsiushaus Potsdam, Große Weinmeisterstraße 45

Zurück