Website zu jüdischem Leben in Brandenburg jetzt online

Das Land Brandenburg begeht 2021 das Festjahr "1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ und feiert gleichzeitig "350 Jahre Jüdisches Leben in Brandenburg". Dazu ist am 21. Mai – dem Jahrestag der Aufnahme von 50 aus Wien vertriebenen jüdischen Familien in der Mark im Jahr 1671, eine eigene Website online gegangen. Die Homepage zu "350 Jahre Jüdisches Leben in Brandenburg" ist ein Gemeinschafts-Projekt des Moses Mendelssohn Zentrums und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) und bietet vielfältige Information zur jüdischen Geschichte und Gegenwart in Brandenburg.


Hier finden Sie zur Seite https://juden-in-brandenburg.de


Die Website wird fortlaufend um neue Angebote und Einträge erweitert. Hinweise, Informationen und weitere Ideen können gern gerichtet werden an: gloeckne@uni-potsdam.de

 

Zurück