Verleihung der Moses Mendelssohn Medaille an Friede Springer

Die Verlegerin Friede Springer erhielt am 1. Juni 2012 die Moses Mendelssohn Medaille, insbesondere für ihr unbedingtes Eintreten für den freiheitlichen Rechtsstaat, die Förderung der Einigungsbemühungen der Völker Europas sowie für das Fortschreiben des Engagements ihres Mannes Axel Springer um die Annäherung von Juden und Deutschen sowie um die Festigung und Vertiefung der Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.

Quelle: MMZ und Joachim Liebe

Weitere Bilder finden Sie aurf unserer Facebook-Seite.