Podiumsdiskussion "Rechtsextremismus in Brandenburg"

Rechtsextremismus macht in Brandenburg immer wieder Schlagzeilen. Selbst wenn derzeit der Einzug der rechtsextremen NPD in das Landesparlament unwahrscheinlich erscheint, bleibt das Thema aktuell. Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten und das Moses Mendelssohn Zentrum diskutieren darüber am 28. August 2014 um 19 Uhr im Einstein Forum Potsdam (Am Neuen Markt 7) mit Mitgliedern aller im Landtag vertretenen Parteien. Zugleich wird der jüngst veröffentlichte Sammelband "Angriffe auf die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen" (2014) vorgestellt.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Ort: Einstein Forum, Am Neuen Markt 7, 14467 Potsdam

Zurück