Diskussion zum Handbook of Israel am 29. November 2016

70 renommierte Autoren aus verschiedenen Ländern versammelt das soeben im Verlag De Gruyter erschienene "Handbook of Israel. Major Debates". In kontroverser Weise diskutieren sie Aspekte wie Religiosität und Staat, Militarismus und Friedenskonzepte, Zuwanderung und ethno-kulturelle Diversität, Israel und die jüdische Diaspora.
 
Am Dienstag, 29. November 2016, 19 Uhr, diskutieren die Herausgeber (Eliezer Ben-Rafael, Julius H. Schoeps, Yitzhak Sternberg und Olaf Glöckner) das Handbook und künftige Perspektiven Israels im Zentrum Jüdische Studien, Sophienstraße 22a, Berlin-Mitte.
 
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück