Veranstaltungen

 

Neben Konferenzen, Tagungen und Colloquien veranstaltet das Moses Mendelssohn Zentrum Vortragsreihen, präsentiert neu erschienene Bücher und stellt seine Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit vor.

Zunehmend gehören auch Ausstellungsprojekte zu den Aktivitäten des Hauses, denn es ist uns ein Anliegen, breite Kreise der Gesellschaft zu erreichen.

Zu all den genannten Veranstaltungen sind neben Fachkolleginnen und -kollegen daher auch immer interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

2015

Dienstag, 08.12.2015

"Nicht ohne das Alte Testament!"

Fachtagung vom 8. bis 10. Dezember in Berlin zur Bedeutung von Tanach und Altem Testament für Christentum und Judentum

Weiterlesen …

Freitag, 04.12.2015
Sonntag, 08.11.2015
Freitag, 09.10.2015
Dienstag, 15.09.2015
Sonntag, 13.09.2015
Donnerstag, 09.07.2015
Dienstag, 07.07.2015

„Erinnerten die Ostdeutschen Nationalsozialismus und Krieg anders als die Westdeutschen?“

Dr. Charlotte Kahn spricht zum Thema „Erinnerten die Ostdeutschen Nationalsozialismus und Krieg anders als die Westdeutschen?“

Weiterlesen …

Donnerstag, 02.07.2015

„ANTISEMITISMUS HEUTE - ERFASSEN. ERFORSCHEN. BEKÄMPFEN“

Ganztageskonferenz zum Thema „ANTISEMITISMUS HEUTE - ERFASSEN. ERFORSCHEN. BEKÄMPFEN“

Weiterlesen …

Sonntag, 21.06.2015

Die Kommunikations-, Wissens- und Handlungsräume der Henritette Herz

Zur einer interdispziplinären Fachtagung "Die Kommunikations-, Wissens- und Handlungsräume der Henritette Herz (1764-1849).

Weiterlesen …

Mittwoch, 11.02.2015

Aliyah to Berlin? Young Israelis in the Urban Mosaic of the German Capital

Im Rahmen des "Mendelssohn Colloquium" spricht MMZ-Gastprofessorin Larissa Remennick zu ihrem aktuellen Forschungsthema.

Weiterlesen …

Dienstag, 27.01.2015

Erinnerungskultur in Potsdam

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus diskutieren promintente Potsdamer Wissenschaftler und Kluturschaffende das Erinnerungskonzept der Stadt.

Weiterlesen …