MMZ-Ausstellung zu Gast in Norfolk, Virginia

Nachdem die Ausstellung zur über 250-jährigen Geschichte des Jüdischen Krankenhauses Berlin 2014 im argentinischen Buenos Aires und Mendoza gastierte, wird sie ab 13. April 2014 an der Old Dominion University (ODC) in Norfolk, Virginia, zu sehen sein. Dortiger Kooperationspartner ist das Insitute for Jewish Studies and Interfaith Understanding. Begleitet wird die Ausstellung von einem Gastvortrag von Prof. Dr. Julius H. Schoeps (The Lost German-Jewish Legacy) und einem Symposium zum Thema „Healthcare Ethics: War and Trauma“ auf dem Dr. Elke-Vera Kotowski unter dem Titel „Jewish Hospital Berlin. A Phenomenon between Haskalah and Holocaust“ sprechen wird. Als Vertreter des Jüdischen Krankenhauses Berlin wird Prof. Dr. Kristof Graf bei der Eröffnung ein Grußwort sprechen.

 

Eröffnung: Montag, 13. April 2015, 12.30 Uhr, Perry Library, Old Dominion University, Norfolk, VA

Symposium: Dienstag, 14. April 2015, 19.00 Uhr, North Cafeteria, Webb, University Center

Zurück