Larissa Remennick forscht am MMZ

Seit Mitte August hat das MMZ eine neue Gastprofessorin für Israel Studies: Professorin Larissa Remennick kommt von der Bar Ilan Universität Tel Aviv zu uns, wo sie einen Lehrstuhl für Soziologie hält, das dortige Department for Sociology and Anthropology führt und das Institute for the Study of Jewish Communities leitet. Professorin Remennick forscht seit Beginn der 1990er Jahre zur Emigration von Juden aus der früheren Sowjetunion nach Israel, Deutschland, in die USA und nach Kanada, aber auch zu Themen im Bereich der Gesundheits- und Genderforschung und zu Fragen des Transnationalismus. Während ihres halbjährigen Gastaufenthaltes am MMZ unterrichtet sie an der Universität Potsdam und forscht zur israelischen Community in Berlin.

Larissa Remennick

Zurück