„200 Jahre Emanzipationsedikt in Preußen“ – Wissenschaftliche Tagung

Vom 11.-13. März 2012 findet die Wissenschaftliche Tagung „200 Jahre Emanzipationsedikt in Preußen. Der lange Weg der Juden zu ‚Einländern‘ und ‚preußischen Staatsbürgern‘“ statt. Die Tagung ist eine Kooperation des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien mit dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, dem Historischen Institut und dem Institut für Künste und Medien der Universität Potsdam.

 

Veranstaltungsort:

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

 

Ansprechpartner | Anmeldung:

Moses Mendelssohn Zentrum
für europäisch-jüdische Studien
Dr. Irene A. Diekmann
Am Neuen Markt 8 | 14467 Potsdam
Tel. +49 331 280 94 – 0 | Fax. +49 331 280 94 50
www.mmz-potsdam.de | idiek@uni-potsdam.de

 

Anmeldeschluss:

1. März 2012

Für Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte die beigefügte Antwortkarte.

 

1_Tagungsprogramm_200 Jahre Emanzipationsedikt.pdf

2_Antwortkarte_Tagung.pdf

Zurück