„Das Jahr 1812 – Ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichstellung der Juden in Preußen“ – Eine Wanderausstellung

Am 11. März 2012 wird die Wanderausstellung „Das Jahr 1812 – Ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichstellung der Juden in Preußen“, ein Kooperationsprojekt zwischen dem Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam und dem Kulturzentrum Rathenow GmbH, im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte eröffnet.

Das Jahr 1812_Eine Wanderausstellung.pdf

Emanzipationsedikt 1812

Zurück