Einzelveröffentlichungen

2014

Julius H. Schoeps
Der König von Midian.
Paul Friedmann und sein Traum von einem Judenstaat auf der arabischen Halbinsel
Leipzig: Koehler& Amelang 2014, 223 Seiten

 

 

2013

Maria Berger/Uri Faber/Elke-Vera Kotowski (Hg.),
Synagogen in Brandenburg. Spurensuche
Berlin: Hentrich & Hentrich
September 2013, ca. 256 Seiten
(in Vorbereitung)

 

Olaf Glöckner/Gunda Ulbricht (Hg.),
Juden in Sachsen
Leipzig: Edition Leipzig
2013, 256 Seiten

 

Elke-Vera Kotowski/Julius H. Schoeps/Hiltrud Wallenborn (Hg.),
Handbuch zur Geschichte der Juden in Europa
Sonderausg., 3. unveränd. Aufl.
Darmstadt: Primus Verlag
2013, 1018 Seiten

 

Julius H. Schoeps (Hg.),
Neues Lexikon des Judentums. [Japanische Übersetzung der Ausg. von 1998]
2013, 1232 Seiten

 

Julius H. Schoeps/Werner Treß (Hg.),
Orte der Bücherverbrennungen in Schleswig-Holstein 1933
Hildesheim u.a.: Olms Verlag
2013, 76 Seiten

 

2012

Gideon Botsch,
Die extreme Rechte in der Bundesrepublik Deutschland 1949 bis zur Gegenwart
Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
2012, 151 S.
(= Geschichte kompakt)

 

Anna-Dorothea Ludewig/Julius H Schoeps/ Ines Sonder (Hg.),
Aufbruch in die Moderne. Sammler, Mäzene und Kunsthändler in Berlin 1880–1933
Köln: DuMont Buchverlag
2012, 303 Seiten

 

Galia Bar Or/Nicole Minten-Jung/Werner Möller/ Yuval Yasky/Katja Lehmann/Ines Sonder/Philipp Oswalt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bauhaus Dessau (Hg.),
Kibbuz und Bauhaus. Pioniere des Kollektivs
Leipzig: Spector Books
2012, 144 Seiten
(= Bauhaus Taschenbuch, Band 3)

 

Elke-Vera Kotowski,
Valeska Gert. Ein bewegtes Leben in Tanz, Film und Kabarett
Berlin u.a. 2012, 64 Seiten
(= Jüdische Miniaturen, Band 123)

 

Elke-Vera Kotowski/Julius H. Schoeps/Hiltrud Wallenborn (Hg.),
Handbuch zur Geschichte der Juden in Europa
2. Aufl., unveränd. Nachdruck der 1. Aufl. in einem Band
Darmstadt: Primus Verlag
2012, 511, 507 Seiten

 

2011

Olaf Glöckner,
Immigrated Russian Elites in Israel and Germany. Integration, Self-Image and Role in Community Building
Saarbrücken: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
2011, 280 Seiten

 

Olaf Glöckner/Eliezer Ben-Rafael/Yitzhak Sternberg,
Jews and Jewish Education in Germany Today
Leiden u.a.: Brill Verlag
2011, XV, 324 Seiten

(= Jewish Identities in a Changing World, Band 16)

 

Olaf Glöckner/Julius H. Schoeps (Hg.),
A Road to Nowhere? Jewish Experiences in Unifying Europe
Leiden u.a.: Brill Verlag
2011, 380 Seiten

(= Jewish Identities in a Changing World, Band 17)

 

Christoph Kopke (Hg.),
Die Grenzen der Toleranz. Rechtsextremes Milieu und demokratische Gesellschaft in Brandenburg. Bilanz und Perspektiven.
Potsdam: Universitätsverlag
2011, 209 Seiten

 

Elke-Vera Kotowski,
Aufbau. Sprachrohr, Heimat, Mythos. Geschichte(n) einer deutsch-jüdischen Zeitung aus New York 1934 bis heute
Berlin: Hentrich & Hentrich Verlag
2011, 96 Seiten
(= Jüdische Miniaturen, Band 109)

 

Lars Rensmann/Hajo Funke/Steffen Hagemann,
Autoritarismus und Demokratie. Studien zur politischen Theorie und Kultur in der globalen Moderne
Schwalbach, Ts.: Wochenschau Verlag
2011, 344 Seiten

 

Lars Rensmann/Samir Gandesha (Hg.),
Arendt and Adorno. Political and Philosophical Investigations
Stanford, CA: Stanford University Press
2011, 384 Seiten

 

Lars Rensmann/Julius Schoeps,
Politics and Resentment. Antisemitism and Counter-Cosmopolitanism in the European Union
Leiden u.a.: Brill Verlag
2011, 504 Seiten
(= Jewish Identities in a Changing World, Band 14)

 

Julius H. Schoeps,
Preußen. Geschichte eines Mythos
Aktualisierte Sonderausg.
Berlin: be.bra wissenschaft verlag
2011, 247 Seiten

 

2010


Gideon Botsch, Christoph Kopke, Lars Rensmann, Julius H. Schoeps (Hg.)
Politik des Hasses. Antisemitismus und radikale Rechte in Europa
Hildesheim u.a. Georg Olms Verlag 2010
Reihe: HASKALA - WISSENSCHAFTLICHE ABHANDLUNGEN Band 44
348 S. mit 4 Abb, Gebunden
ISBN: 978-3-487-14438-2


Ines Sonder
Lotte Cohn – Baumeisterin des Landes Israel. Eine Biographie
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
240 Seiten, ca. 25 Schwarzweißabbildungen
ISBN: 978-3-633-54238-3

2009


Gideon Botsch / Christoph Kopke
Die NPD und ihr Milieu. Studien und Berichte.
Münster und Ulm, Verlag Klemm & Oelschläger 2009.
ISBN 978-3-932577-41-3


Werner Treß (Hg.)
Verbrannte Bücher 1933
Bundeszentrale für politische Bildung
ISBN-10: 3838900030


Karin Bürger und Sebastian Panwitz (Hg.)
Ernst Mendelssohn-Bartholdy.
Von New-York nach San Francisco.
Flüchtige Reiseskizzen aus dem Jahre 1869
Olms-Verlag, Hildesheim 2009
ISBN: 978-3-487-14287-6


Irene A. Diekmann (Hg.)
Juden in Berlin. Bilder, Dokumente, Selbstzeugnisse
unter Mitarbeit von Sabine Schröder
Berlin 2009
360 S., 327 farbige und 52 s/w-Abb.
Format: 17 x 34 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-89487-611-1


Julius H. Schoeps
Das Erbe der Mendelssohns
Biographie einer Familie
Frankfurt a. M. 2009, 496 S., farbige Abbildungen, Hardcover, Format: 21,8 x 15,2 x 4,2 cm
29,95 €
ISBN 978-3-10-073606-2


Irene A. Diekmann / Elke-Vera Kotowski (Hg.)
Geliebter Feind – gehasster Freund
Antisemitismus und Philosemitismus in Geschichte und Gegenwart
Berlin 2009, 756 S., 34 s/w-Abb., Hardcover, Format: 15,0 x 22,0 cm
36,90 €
ISBN 978-3-86650-334-2


Barbara Rösch
Jüdische Geschichte und Kultur in Brandenburg. Lehrerhandreichung für Grundschulen
Potsdam 2009, 218 S.
ISBN 978-3-940793-38-6


Ines Sonder
Lotte Cohn - Pioneer Woman Architect in Israel. Catalogue of Buildings and Projects
Tel Aviv 2009
148 S., über 350 s/w-Abb., Format: 21,5 x 28,0 cm
ISBN 978-965-90606-5-8


Elke-Vera Kotowski, Julius H. Schoeps (Hg.)
Herzls Utopie - Israels Gegenwart. Begleitband zur Wanderausstellung
ISBN 9783866503359


Bearbeitung: Svenja Perlitz / Larissa Marleen Weber
Jüdisches Leben in Brandenburg - Methodensammlung für Lehrkräfte
Hrsg. Larissa Weber


Lars Rensmann/Julius H. Schoeps (Hg.)
Feindbild Judentum. Antisemitismus in Europa
Berlin 2009, 514 S.
ISBN 978-3-86
Eliezer Ben-Rafael, Mikhail Lyubansky, Olaf Glöckner, Paul Harris, Yael Israel, Willi Jasper and Julius Schoeps
Building a Diaspora. Russian Jews in Israel, Germany and the USA. Internationale ISBN-13: 978 9004153


Lars Rensmann/Julius H. Schoeps (Hg.)
Feindbild Judentum. Antisemitismus in Europa
Berlin 2009, 514 S.
ISBN 978-3-86

2008


Irene A. Diekmann (Hg.):
Jüdisches Brandenburg. Geschichte und Gegenwart
Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg 2008, ca. 700 S., ca. 300 s/w-Abb.
ISBN 978-3-86650-093-8


Elke-Vera Kotowski (Hg.):
"Ich warf Flaschenpost in das unermessliche Dunkel". Theodor Lessing 1872-1933
Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2008, 224 S.
ISBN 978-3487138299


Hugo Friedlaender: Mörder - Verräter - Attentäter. Gerichtsreportagen aus dem Kaiserreich
Hg. und eingeleitet von Gideon Botsch und Christoph Kopke
Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2008, 448 S.
ISBN 978-3866501959


Gregor Hufenreuter, Christoph Knüppel (Hg.):
Wilhelm Schwaner, Walther Rathenau: Eine Freundschaft im Widerspruch. Der Briefwechsel 1913-1922 (=Neue Beiträge zur Geistesgeschichte Bd. 10)
Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2008, 305 S.
ISBN 978-3866502710


Elke-Vera Kotowski (Hg.):
Wir glauben alle an den Einen [Adonai - Gott - Allah]. Judentum – Christentum – Islam. Der rituelle Lebenszyklus im Vergleich
Berlin 2008.
ISBN 9-7838665033-5


Amy-Diana Colin, Elke-Vera Kotowski, Anna-Dorothea Ludewig (Hg.):
Spuren eines Europäers. Karl Emil Franzos als Mittler zwischen den Kulturen
Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2008 (Reihe: HASKALA - WISSENSCHAFTLICHE ABHANDLUNGEN Band 36), 252 S.
ISBN 978-3-487-13468-0


Ines Sonder, Karin Bürger, Ursula Wallmeier (Hg.):
"Wie würde ich ohn Bücher leben und arbeiten können?" Privatbibliotheken jüdischer Intellektueller im 20. Jahrhundert,
Berlin, Verlag für Berlin-Brandenburg 2008, 432 S.
ISBN 978-3-86650-069-3
[mit Beitr. von Reinhard Laube, Julius H. Schoeps, Detlev Schöttker, Elvira Grözinger, Helmut Peitsch, Helen Thein, Margret Karsch, Michael Meyer, Anne Clara Schenderlein, Edward Timms, Klaus Herrmann, Miriam Ducke, Werner Treß, Christian Buckard, Axel Fair-Schulz, Ita Heinze-Greenberg, Joseph Dan, Margrid Bircken, Johannes Valentin Schwarz, Michael Thimann, Oliver Matuschek, Ernst Fischer]

2007


Julius H. Schoeps, Anna-Dorothea Ludewig (Hg.):
Eine Debatte ohne Ende? Raubkunst und Restitution im deutschsprachigen Raum,
Berlin: Verlag für Berlin Brandenburg 2007, 327 S.
ISBN 978-3-86650-641-1
[mit Beitr. von Anja Heuß, Esther Tisa Francini, Monika Tatzkow, Ute Haug, Bogomila Welsh-Ovcharov, Martin Roth, Barbara Schneider-Kempf, Hannes Hartung, Jost von Trott zu Solz, Matthias Druba, J. Christian Kennedy, Georg Heuberger, Gerhard Charles Rump, Michael Naumann, Miriam Stachat]


Die Bilder des Zeugen Schattmann. Recherche zu einem Fernsehfilm
Recherche, Auswahl der Texte und Fotos: Elke Schieber
Beratung: Dr. Elke-Vera Kotowski
Potsdam 2007.


Wolfhard Gerlach: „Gruss aus dem Elysium...“. Historische Ansichtskarten aus Brandenburg/Havel.
Aus dem Nachlass hg. von Irene A. Diekmann und Anke Richter
Berlin 2007.
ISBN 978-3-86650-210-9


Nowy Leksykon Judaistyczny. Pod redakcja Juliusa H. Schoepsa
Warszawa 2007.
ISBN 978-83-60279-13-7


Rechtsextremismus in Brandenburg. Handbuch für Analyse, Prävention und Intervention
Hg. von Julius H. Schoeps, Gideon Botsch, Christoph Kopke und Lars Rensmann. Mit einem Geleitwort von Jörg Schönbohm
Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2007, 455 S.
ISBN 978-3-86650-640-4
[mit Beitr. von Gideon Botsch, Richard Stöss, Oskar Niedermayer, Dietmar Sturzbecher, Heidrun Großmann, Christoph Kopke, Dirk Wilking, Gabriele Schlamann, Christian Dornbusch, Jan Raabe, Ulli Jentsch, Michael Weiss, Werner Treß, Kristina Hübener, Heinz Kleger, Anna Spangenberg, Detlef Pieper, Michael Minkenberg, Dieter Holtmann, Tilo Görl, Stephan Loge, Thomas Günter, Andreas Knuth, Erardo Christoforo Rautenberg, Klaus Kandt, Helmut Heitmann, Judy Korn, Winfriede Schreiber, Fabian Virchow, Hubertus Buchstein, Benjamin Fischer, Wolfram Hülsemann, Robin Kendon, Timo Reinfrank, Alfred Roos, Christoph Schulze, Siegfried Kirschen, Silvester Stahl, Dominique John, Toralf Staud, Albert Scherr, Wilfried Schubarth, Barbara Rösch, Rita Marx, Klaus Ahlheim, Bärbel Möller, Martina Panke, Armin Steil, Angela Mickley, Kerstin Lück, Horst Seferens, Matthias Heyl]


Wege und Spuren. Verbindungen zwischen Bildung, Wissenschaft, Kultur, Geschichte und Politik. Festschrift für Joachim-Felix Leonhard
Hg. von Helmut Knüppel, Manfred Osten, Uwe Rosenbaum, Julius H. Schoeps und Peter Steinbach (=Schriftenreihe des Wilhelm-Fraenger-Instituts Potsdam, Bd. 10)
Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2007, 924 S.
ISBN 978-3-86650-001-3
[mit Beitr. von Franz-Josef Heyen, Werner Dressendörfer, Friedrich Beck, Elmar Mittler, Konrad Marwinski, Ulrike Eich, Dagmar Jank, Marion Mallmann-Biehler, Rolf Griebel, Reinhard Düchting, Edgar Lersch, Erdmute Lapp, Rainer Kuhlen, Martin Jehne, Franz-Reiner Erkens, Hannes Möhring, Georg Schmidt-von Rhein, Jörn Leonhard, Eckhart G. Franz, Volker Reichert, Julius H. Schoeps, Ulrich Wagner, Manfred Osten, Hermann Schäfer, Guy Stern, Friedrich P. Kahlenberg, Dieter Wiedemann, Ernst Dohlus, Wolfgang Mühl-Benninghaus, Roland Bernecker, Verena Metze-Mangold, Hilmar Hoffmann, Albert Spiegel, Kurt-Jürgen Maaß, Wilfried Grolig, Aldo Venturelli, Marion Haase, Hermann Leskien, Bertram Schefold, Harald Heckmann, Margot Wallscheid, Vito Punzi, Volker Schäfer, Ulrich Herrmann, Jürgen Reulecke, Peter Herde, Werner Moritz, Peter Steinbach, Helmut Knüppel, Helmut Glück, Ernst-Ludwig Drayß, Wolfgang Hempel]


Elke-Vera Kotowski, Julius H. Schoeps (Hg.):
Vom Hekdesch zum Hightech. 250 Jahre Jüdisches Krankenhaus im Spiegel der Geschichte der Juden in Berlin, Red.: Elke-Vera Kotowski und Nele Thomsen. [Katalog der Ausstellung vom 22. August bis 18. Dezember 2007 im Jüdischen Krankenhaus Berlin]
Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2007, 204 S.
ISBN 978-3-86650-350-2
Englische Ausg.:
From Heqdesh to Hightech. The 250 years of the Jewish Hospital as reflected in the history of Berlin Jewry
Ed.: Elke-Vera Kotowski and Julius H. Schoeps
Editorial Staff: Elke-Vera Kotowski and Nele Thomsen
Translated by Nele Thomsen and Elisabeth Nechutnys
Berlin 2007, 203 S.
ISBN 978-3-86650-002-0


Michal Kümper, Barbara Rösch, Ulrike Schneider, Helen Thein (Hg.):
Makom. Orte und Räume im Judentum - Real - Abstrakt - Imaginär
Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2007(= Haskala – Wissenschaftliche Abhandlungen, Band 35), 356 S.
[mit Beitr. von Kerstin Armborst, Franziska Bark, Elliott Bergman, Dorothea Bohnekamp, Julia Brauch, Christina von Braun, Marc André Brinkforth, Michael Brocke, Lydia Fritzlar, Ines Koeltzsch, Anja Kurths, Ruth Leiserowitz, Stefanie Leuenberger, Anna-Dorothea Ludewig, Hannah-Lotte Lund, Jens Neumann, Alexandra Nocke, Anne-Christin Saß, Anne Clara Schenderlein, Johannes Valentin Schwarz, Ines Sonder, Vladek Viehmann, Helga Völkening, Markus Winkler, Thomasz Wozniak und von den Herausgeberinnen]

2006


Elke-Vera Kotowski (Hg.):
Sinngebung des Sinnlosen. Zum Leben und Werk des Kulturkritikers Theodor Lessing (1872-1933)
Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2006, 288 S.
ISBN 978-3487131719


Gideon Botsch:
Politische Wissenschaft im Zweiten Weltkrieg. Die „Deutschen Auslandswissenschaften“ im Einsatz, 1940–1945 (=Sammlung Schöningh zur Geschichte der Gegenwart)
Mit einem Geleitwort von Peter Steinbach
Paderborn: Schöningh 2006, 362 S.
ISBN 3-506-71358-2


Building a Diaspora. Russian Jews in Israel, Germany and the USA
By Eliezer Ben-Rafael, Mikhail Lyubansky, Olaf Glöckner, Paul Harris, Yael Israel, Willi Jasper, Julius H. Schoeps (=International Comparative Social Studies, Bd. 13)
Leiden u.a. 2006, IX, 374 S.
ISBN 90-04-15332-2


Die Kunst des Vernetzens. Festschrift für Wolfgang Hempel
Hg. von Botho Brachmann, Helmut Knüppel, Joachim-Felix Leonhard und Julius H. Schoeps (=Schriftenreihe des Wilhelm-Fraenger-Instituts Potsdam, Bd. 9)
Berlin: Verlag Berlin Brandenburg 2006, 609 S.
ISBN 978-3-86650-344-1
[mit Beitr. von Dieter M. Weidenbach, Bettina Joergens, Susanne Rappe-Weber, Maria Rüger, Gustav Just, Karin Weiss, Jürgen Reulecke, Diethart Krebs, Helmut König, Friedrich P. Kahlenberg, Bernhard Schäfers, Roland Eckert, Horst Joachim Zeller, Gerd Voswinkel, Julius H. Schoeps, Wolfgang Michalka, Friedrich Beck, Rita Fromm, Petra Weckel, Christof Baier, Eckart Henning, Hans-Ulrich Thamer, Harald Heckmann, Irene A. Diekmann, Susanne Paulukat, Elke-Vera Kotowski, Guy Stern, Botho Brachmann, Dagmar Jank, Edgar Lersch, Hinrich Enderlein, Klaus Faber, Michael Philipp, Joachim-Felix Leonhard, Helmut Knüppel, Rolf Koerber, Axel Holst, Hans-Peter Jäger, Christina Thomas, Ulrich Herrmann, Marduk Buscher, Franz-Josef Heyen, Andreas Heinecke]


Nationalsozialistische Lager. Neue Beiträge zur NS-Verfolgungs- und Vernichtungspolitik und zur Gedenkstättenpädagogik
Hg. von Akim Jah, Christoph Kopke, Alexander Korb und Alexa Stiller
Münster: Klemm & Oelschläger 2006, 219 S.
ISBN 3-932577-55-8
[mit Beitr. von Christoph Kopke, David Magnus Mintert, Irene Mayer, Barbara Danckwortt, Robert Sommer, Alexa Stiller, Gerhard Wolf, Meelis Maripuu, Janine Doerry, Imke Scheurich, Verena Haug]


Neu-alter Judenhass. Antisemitismus, arabisch-jüdischer Konflikt und europäische Politik
Hg. von Klaus Faber, Julius H. Schoeps und Sacha Stawski
Berlin: Verlag für Berlin Brandenburg 2006, 424 S.
ISBN 3-86650-163-3
[mit Beitr. von Klaus Faber, Julius H. Schoeps, Sacha Stawski, Lars Rensmann, Rolf Behrens, Yves Pallade, Bassam Tibi, Esther Schapira, Johann Michael Möller, Georg M. Hafner, Klaus-Jürgen Scherer, Tobias Kaufmann, Abraham H. Foxman, Ulrich W. Sahm, Katrin Kemmler, Rabbi Andrew Baker, Yigal Carmon, Mordechay Lewy, Mohammed Schams, Matthias Küntzel, Wahied Wahdat-Hagh, Eldad Beck, Cem Özdemir, Philipp Gessler, Ilka Schröder, Doron Rabinovici, Hildegard Müller, Markus Löning, Anetta Kahane, Gert Weisskirchen, Dieter Graumann]


Hugo Preuß: Staat, Recht und Freiheit. Aus vierzig Jahren deutscher Politik und Geschichte
Mit einer Einleitung von Theodor Heuss, Nachdruck der Ausg. Tübingen 1926
Hildesheim u.a. 2006, 588 S.(=Bibliothek verbrannter Bücher)
ISBN 3-487-13143-9

2005


J'Accuse...! ...ich klage an. Zur Affäre Dreyfus. Eine Dokumentation. Begleitkatalog zur Wanderausstellung in Deutschland Mai bis November 2005
Hrsg. im Auftrag des Moses Mendelssohn Zentrum von Elke-Vera Kotowski und Julius H. Schoeps
Berlin 2005, 224 S.
ISBN 3-935035-76-4


Juden in Berlin. Biografien
Hrsg. von Elke-Vera Kotowski, Red. Elke-Vera Kotowski, Helen Thein, Moritz Reininghaus unter Mitarb. von Catherina Günther, Mario Huth und Christina Mestrom
Berlin 2005, 304 S.
ISBN 3-89487-461-9


Ari Rath
Auf dem Weg zum Frieden. Artikel und Essays aus fünf Jahrzehnten
Hrsg. im Auftrag des Moses Mendelssohn Zentrums von Stefanie Oswalt, Elke-Vera Kotowski und Julius H. Schoeps unter Mitarb. von Alice Krück
Berlin 2005, 171 S.
ISBN 3-935035-77-2

2004


Susanne Galley, Katharina Hoba, Anja Kurths Helga Völkening
Die Hebräische Bibel. Eine Einführung
(= Abenteuer Wissen, Band 1)
Berlin 2004, 320 S.
ISBN 3-937233-06-7


Sammy Gronemann
Erinnerungen an meine Jahre in Berlin
Aus dem Nachlaß hrsg. von Joachim Schlör
Berlin 2004, 377 S.
ISBN 3- 8257-0350-9


Willi Jasper
Deutsch-jüdischer Parnaß. Literaturgeschichte eines Mythos
Berlin 2004, 525 S.
ISBN 3-549-07210-4


Julius H. Schoeps
"Du Doppelgänger, Du bleicher Geselle...". Deutsch-jüdische Erfahrungen im Spiegel dreier Jahrhunderte 1700-2000
Berlin 2004, 368 S.
ISBN 3-86572-361-6

2003


Emanuel Lasker. Homo ludens – homo politicus. Beiträge über sein Leben und Werk
(= Schriftenreihe des Wilhelm-Fraenger-Instituts Potsdam, Band 5)
Hrsg. von Elke-Vera Kotowski, Susanna Poldauf und Paul Werner Wagner
Berlin 2003, 256 S.
ISBN 3-935035-15-2


Willi Jasper
Ludwig Börne. Keinem Vaterland geboren. Eine Biographie
Berlin 2003, 331 S.
ISBN 3-7466-1918-1


Sabbatia J. Wolff
Maimoniana. Rhapsodien zur Charakteristik Salomon Maimons
(= Jüdische Geistesgeschichte, Band 4)
Hrsg. von Martin Davies und Christoph Schulte
Düsseldorf 2003, 150 S.
ISBN 3-930450-83-6


Joachim Schlör
Endlich im Gelobten Land? Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat
Berlin 2003, 223 S.
ISBN 3-351-02559-9


Julius H. Schoeps
Mein Weg als deutscher Jude. Autobiographische Skizzen
Zürich 2003, 318 S.
ISBN 3-85842-544-3
Berlin 2004, 318 S.
ISBN 3-86572-362-4

2002


Sammy Gronemann
Erinnerungen
Aus dem Nachlaß hrsg. von Joachim Schlör
Berlin 2002, 350 S.
ISBN 3-8257-0268-5


Julius H. Schoeps
Die mißglückte Emanzipation. Wege und Irrwege deutsch-jüdischer Geschichte
Berlin 2002, 418 S.
ISBN 3-8257-0220-0


Christoph Schulte
Die jüdische Aufklärung
München 2002, 279 S.
ISBN 3-3-406-48880-3


Das Wilkomirski-Syndrom. Eingebildete Erinnerungen oder Von der Sehnsucht, Opfer zu sein
Hrsg. von Irene Diekmann und Julius H.Schoeps
Zürich 2002, 366 S.
ISBN 3-85842-472-2

2001


Berlin. Geschichte einer Stadt
Hrsg. von Julius H. Schoeps
[mit Beiträgen von Hiltrud Wallenborn, Jürgen Angelow, Julius H. Schoeps, Laurenz Demps, Elke-Vera Kotowski, Michael Philipp, Martin Sabrow, Joachim Schlör]
Berlin 2001, 246 S.
ISBN 3-89809-031-0


Isaak Euchel
Vom Nutzen der Aufklärung. Schriften zur Haskala; mit den hebräischen Originaltexten
(= Jüdische Geistesgeschichte, Band 3)
In Verbind. mit dem Franz Rosenzweig Forschungszentrum, Jerusalem hrsg., übers. und kommentiert von Andreas Kennecke
Düsseldorf 2001, 232 S.
ISBN 3-930450-58-5


Handbuch zur Geschichte der Juden in Europa
Hrsg. von Elke-Vera Kotowski, Julius H. Schoeps und Hiltrud Wallenborn
Darmstadt 2001, 2 Bände, insg. 1018 S.
ISBN 3-89678-419-6
Band 1: Länder und Regionen
[mit Beiträgen von Friedrich Battenberg Albert Bruer, Monika Berthold-Hilpert, Julius H. Schoeps, Uri R. Kaufmann, Louise Hecht, Albert Lichtblau, Michael L. Miller, Peter Kosta, András Kovács, Nobert Franz, Wilfried Jilge, Heiko Haumann, Avram Andrei Baleanu, Steven Bowman, Aron Rodrigue, Bernd Rother, Alessandro Guetta, Michele Luzzati, Roni Weinstein, Esther Benbassa, Renate G. Fuks-Mansfeld, Jean-Philippe Schreiber, William D. Rubinstein, Ulf Haxen];
Band 2: Religion, Kultur, Alltag
[mit Beiträgen von Sergio DellaPergola, Joachim Schlör, Uri R. Kaufmann, Stefan Schreiner, Francois Guesnet, Charlotte Elisheva Fonrobert, Martha Keil, Susanne Galley, Zwi Werblowsky, Karl E. Grözinger, Andreas Brämer, Willi Jasper, Hannelore Künzel, Peter E. Gradenwitz, Christoph Daxelmüller, Paul Mendes Flohr, Christoph Schulte, Claudia Prestel, Johannes Valentin Schwarz, Dietmar Willoweit, Hiltrud Wallenborn, Deborah Hertz, Ulrich Wyrwa, Elke-Vera Kotowski, Winfried Frey, Erika Weinzierl, Henry Friedlaender, Werner Bergmann, Jonathan Frankel, Reiner Bernstein, Jost Hermand, Enzo Traverso]


Erika Herzfeld
Juden in Brandenburg-Preußen. Beiträge zu ihrer Geschichte im 17. und 18. Jahrhundert.
Hrsg. von Irene Dieckmann und Hermann Simon
Teetz 2001, 202 S.
ISBN 3-933471-22-2


Willi Jasper
Lessing. Aufklärer und Judenfreund. Biographie
Berlin/München 2001, 471 S.
ISBN 3-549-07146-9


Juden in Berlin
Hrsg. von Andreas Nachama, Julius H. Schoeps und Hermann Simon
Berlin 2001, 264 S.,
2. Aufl. Berlin 2002
ISBN 3-89487-336-1


Juden in Europa. Ihre Geschichte in Quellen.
Band 1: Von den Anfängen bis zum späten Mittelalter
Hrsg. von Julius H. Schoeps und Hiltrud Wallenborn
Darmstadt 2001, 317 S.
ISBN 3-89678-402-1


Der Potsdamer Forte-Kreis. Eine utopische Intellektuellenassoziation zur europäischen Friedenssicherung
Hrsg. von Richard Faber und Christine Holste
Würzburg 2001, 243 S.
ISBN 3-8260-2041-3


Julius H. Schoeps
Theodor Herzl 1860-1904. Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen. Eine Text-Bild-Monographie [hebräische Ausgabe]
Jerusalem 2001


Thema: Judentum. Kultur-Literatur-Geschichte. Veranstaltungen in Berlin und Potsdam
Konzeption und Redaktion: Elke-Vera Kotowski
Berlin 2001, 64 S.
ISBN 3-934658-27-X

2000


Alexandr A. Bejderman
Jiddische Gedichte. Zweisprachige Ausgabe: Jiddisch und Deutsch
Übersetzt von Torsten Steinhoff mit einem Vorwort von Joachim Schlör, hrsg. vom Moses Mendelssohn Zentrum
Potsdam 2000, 160 S.
ISBN 3-935035-07-1


Adolf Diamant
Geschändete jüdische Friedhöfe in Deutschland.1945 bis 1999
Potsdam 2000, 96 S.
ISBN 3-935035-03-9


Felix Busch. Aus dem Leben eines königlich-preußischen Landrats
(= Brandenburgische Historische Studien, Bd. 8)
Hrsg. von Julius H. Schoeps
2. Aufl., Potsdam 2000, 290 S.
ISBN 3-932981-20-0


Ludwig Börne. Berliner Briefe
Hrsg. von Willi Jasper
Berlin 2000, 135 S.
ISBN 3-8257-0155-7


Preußen. Geschichte eines Mythos
Hrsg. von Julius H. Schoeps und dem Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz
[mit Beiträgen von Gerd Heinrich, Hans J. Hillerbrand, Fran Göse, Irene Diekmann, Jürgen Luh, Jürgen Angelow, Julius H. Schoeps, Marko Leps, Michael Bienert, Kristina Hübner, Manfred Görtemarker und Frank-Lothar Kroll]
Berlin 2000, 232 S.
ISBN 3-89809-003-5

1999


Kabbala und die Literatur der Romantik. Zwischen Magie und Trope
Hrsg. von Eveline Goodman-Thau, Gert Mattenklott und Christoph Schulte
Tübingen 1999, VII, 266 S.
ISBN 3-484-65127-X

1998


Bauen und Zeitgeist. Ein Längsschnitt durch das 19. und 20. Jahrhundert
Hrsg. von Ernst Piper und Julius H. Schoeps
[mit Beiträgen von Ulrich Schulze, Ernst Piper, N. Wolf, P. Heiko, K. Hartmann, Wolf Togethoff, K. Wilhelm, J. F. Geist, Hans J. Hillerbrand]
Basel 1998, 192 S.
ISBN 3-7643-5947-1


Sammy Gronemann
Schalet. Beiträge zur Philosophie des „Wenn schon“
Mit einem Nachwort von Joachim Schlör
[Erstausgabe: Berlin 1927, Jüdischer Verlag]
Leipzig 1998, 249 S.
ISBN 3-379-01619-5


Willi Jasper
Faust und die Deutschen
Berlin 1998, 304 S.
ISBN 3-87134-289-0


Julius H. Schoeps
Bismarck und sein Attentäter
(= Pendo pocket, Band 3)
Zürich 1998, 189 S.
ISBN 3-85842-502-8


Julius H. Schoeps
Das Gewaltsydrom. Verformungen und Brüche im deutsch-jüdischen Verhältnis
Berlin 1998, 198 S.
ISBN 3-87024-463-1

1997


Antisemitism and Xenophobia in Germany after Unification
Hrsg. von Hermann Kurthen, Werner Bergmann und Rainer Erb
[mit Beiträgen von Hermann Kurthen, Werner Bergmann, Rainer Erb, Manfred Brusten, Frederick D. Weil, Wilfried Schubarth, Juliane Wetzel, Brigitte Bailer-Galanda, Elliot Neaman, Anna J. Merritt, Richard L. Merritt, Holli A. Semetko und Wolfgang G. Gibowski]
New York u.a. 1997, XV, 318 S.
ISBN 0-19-511010-2


Enteignet durch die Bundesrepublik Deutschland. Der Fall Mendelssohn-Bartholdy. Eine Dokumentation.
Hrsg. von Julius H. Schoeps
Bodenheim 1997, 192 S.
ISBN 3-8257-0045-3


Rainer Erb und Werner Bergmann
Anti-Semitism in Germany. The Post-Nazi Epoch Since 1945
New Brunswick u.a. 1997, IX, 385 S.
ISBN 1-56000-270-0


Max Liebermann und die französischen Impressionisten
(= Begleitbuch zur Ausstellung „Max Liebermann. Werke 1900–1918“)
Im Auftrag des Jüdischen Museums Wien hrsg. von G. Tobias Natter und Julius H. Schoeps
Köln 1997, 258 S.
ISBN 3-7701-4294-2
[mit Beiträgen von G. Tobias Natter, Stefan Pucks, Julius H. Schoeps, Bernd Schmalhausen, Lothar Brauner, Ernst Braun, Margreet Nouwen und Annegret Janda]


Felix Mendelssohn Bartholdy.
Briefe
Hrsg. von Julius H. Schoeps
2 Bände, Potsdam 1997
ISBN 3-930850-68-0

BAND 1:
Reisebriefe von Felix Mendelssohn Bartholdy aus den Jahren 1830–1832
[Faksimiledruck der Ausgabe von 1861, Verlag von Hermann Mendelssohn, Leipzig]
Hrsg. von Paul Mendelssohn-Bartholdy, versehen mit einem Vorwort von Beatrix Borchard, 340 S.
BAND 2:
Briefe aus den Jahren 1833–1847 von Felix Mendelssohn Bartholdy
[Faksimiledruck der Ausgabe von 1863, Verlag von Hermann Mendelssohn, Leipzig]
Hrsg. von Paul und Carl Mendelssohn-Bartholdy, 520 S.


Christoph Schulte
Psychopathologie des Fin de siècle. Der Kulturkritiker, Arzt und Zionist Max Nordau
(= Fischer Wissenschaft, Band 13611)
Frankfurt 1997, 399 S.
ISBN 3-596-13611-3


Julius H. Schoeps
Theodor Herzl and the Zionist Dream
London 1997, 223 S.
ISBN 0-500-01821-9


Der verkannte Monarch. Friedrich Wilhelm IV. in seiner Zeit
(= Brandenburgische Historische Studien, Band 1)
Hrsg. von Peter Krüger und Julius H. Schoeps in Verbindung mit Irene Diekmann
[mit Beiträgen von Hans J. Hillerbrand, Frank-Lothar Kroll, Hans-Joachim Schoeps, Dirk Blasius, Günter Grünthal, Wolfram Siemann, Gerd-H. Zuchold, Peter Krüger, Karl-Heinz Klingenburg, Michael Seiler, Chana Christiane Schütz, Hilmar Frank, Ursula Röper, Julius H. Schoeps und Ursula Püschel]
Potsdam 1997, 460 S.
ISBN 3-930850-67-2

1996


Deutsch-jüdische Passagen. Europäische Stadtlandschaften von Berlin bis Prag
Hrsg. von Willi Jasper und Julius H. Schoeps
[mit Beiträgen von G. Römer, Hermann Simon, J. Schlör, J. Walk, Avram A. Baleanu, Lothar Mertens, Joseph A. Kruse, Micha Brumlik, Willi Jasper, Jörg Fehrs, Bernhard Vogt, Julius H. Schoeps, Bogdan Frankiewicz, Peter Honigmann, Marta S. Halpert, Fritz Reuter und Uri R. Kaufmann]
Hamburg 1996, 431 S.
ISBN 3-455-08397-8


Deutsche jüdische Soldaten. Von der Epoche der Emanzipation bis zum Zeitalter der Weltkriege
[mit Beiträgen von Frank Nägler, Julius H. Schoeps, Manfred Messerschmidt, Wolfgang Schmidt, Peter Steinbach, Renatus F. Rieger, Gerhard Hecker, Dietz Bering, Ernst-Heinrich Schmidt und Ursula Wallmeier]
Eine Ausstellung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes in Zusammenarbeit mit dem Moses Mendelssohn Zentrum und dem Centrum Judaicum
Hamburg u.a. 1996, 210 S.
ISBN 3-8132-0525-8


Irene Diekmann, Michael Kaden und Julius H. Schoeps
Jüdisches Leben in Brandenburg. 24 Dias und Begleitheft
Hrsg. vom Moses Mendelssohn Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Medienpädagogischen Zentrum
Potsdam 1996, 102 S.


Russische Juden in Deutschland. Integration und Selbstbehauptung in einem fremden Land
Hrsg. von Julius H. Schoeps, Willi Jasper und Bernhard Vogt
Weinheim 1996, 366 S.
ISBN 3-89547-100-3


Julius H. Schoeps
Deutsch-jüdische Symbiose oder Die mißglückte Emanzipation
Bodenheim u.a. 1996, 418 S.
ISBN 3-8257-0031-3
Lizenzausgabe: Darmstadt 1996, 418 S.
ISBN 3-534-13348-X


Joachim Schlör
Tel-Aviv: Vom Traum zur Stadt. Reise durch Kultur und Geschichte
Gerlingen 1996, 336 S.
ISBN 3-88350-040-2


Ein Volk von Mördern? Die Dokumentation zur Goldhagen-Kontroverse um die Rolle der Deutschen im Holocaust
Hrsg. von Julius H. Schoeps
[mit Beiträgen von Robert Harris, Louis Begley, Paul Johnson, Richard Bernstein, Ellen K. Coughlin, Elie Wiesel, Dinitia Smith, A. M. Rosenthal, V. R. Berghahn, Omer Bartov, Jerry Adler, Volker Ullrich, Norbert Frei, Frank Schirrmacher, Rudolf Augstein, Jost Nolte, Manfred Rowold, Christopher R. Browning, Peter Glotz, Michael Wolffsohn, Julius H. Schoeps, Frank Ebbinghaus, Moshe Zimmermann, Walter Manoschek, Joseph Joffe, Gordon A. Craig, Gulie Ne’eman Arad, Eberhard Jäckel, Hans-Ulrich Wehler, Ingrid Gilcher-Holtey, Ulrich Herbert und Andrei S. Markovits]
Hamburg 1996, 252 S.
ISBN 3-455-10362-6

1995


Antisemitismus. Vorurteile und Mythen
Hg. von Julius H. Schoeps und
Joachim Schlör
München u.a. 1995, 2. Aufl. 1996, 310 S.
ISBN 3-492-03796-8
[mit Beitr. von Julius H. Schoeps, Joachim Schlör, Nicoline Hortzitz, Peter Dittmar, Karl E. Grözinger, Joel Berger, Rainer Erb, Christina von Braun, Avram A. Baleanu, Freddy Raphael, Anat Feinberg-Jütte, Ernst Piper, Knut Kiesant, Christoph Daxelmüller, Dietz Bering, Sander L. Gilman, Eva-Maria Ziege, Jeannette Jakubowski, Volker Ullrich, Erhard Stölting, Ludger Heid, Ingeborg Nordmann, Richard Faber, Avraham Barkai, Peter Niedermüller, Nachum Orland, Heiner Lichtenstein]


Lizenzausgaben: Frankfurt a. M. o. J.
ISBN 3-86150-210-0
sowie unter dem Titel:
„Bilder der Judenfeindschaft. Antisemitismus
– Vorurteile und Mythen“
Augsburg 1999
ISBN 3-8289-0734-2


Einstellung Jugendlicher in Brandenburg zu Juden und zum Staat Israel
(= Publikation der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung)
Hrsg. von Julius H. Schoeps und Dietmar Sturzbecher
[mit Beiträgen von Rainer Erb, Karl Titze und Dorothea Stahnke-Jungheim]
Potsdam 1995, 80 S.


Willi Jasper
Hotel Lutetia. Ein deutsches Exil in Paris
München u.a. 1994, 391 S.
ISBN 3-446-17832-5
Französische Ausgabe: Paris 1995


Der Parteivorstand der SPD im Exil. Protokolle der Sopade 1933–1940
(= Archiv für Sozialgeschichte, H. 15)
Hrsg. von Marlis Buchholz und Bernd Rother
Bonn 1995, LXXI, 573 S.
ISBN 3-8012-4051-7


Potsdam. Märkische Kleinstadt – europäische Residenz. Reminiszenzen einer eintausendjährigen Geschichte
(= Potsdamer historische Studien, Band 1)
Hrsg. von Peter-Michael Hahn, Kristina Hübener und Julius H. Schoeps
Berlin 1995, 407 S.
ISBN 3-05-002672-3
[mit Beiträgen von Helmut Assing, Heinz-Dieter Heimann, Peter Bahl, Johannes Kunisch, Frank Göse, Ulrich Schmelz, Michael Schippan, Wolfgang Rocksch, Birgit Kletzin, Udo Scholze, Hannelore Lehmann, Rolf Straubel, Karlheinz Gerlach, Helga Eichler, Tobias Trinkl, Frank-Lothar Kroll, Kurt Adamy, Kristina Hübener, Claudia Schielmann, Frank Tosch, Manfred Schlenke, Michael Jonas, Ines Reich, Almuth Püschel und Dorothee Geßner]


Julius H. Schoeps
Theodor Herzl 1860–1904. Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen
Wien 1995, 224 S.
ISBN 3-85447-556-X
Lizenzausgabe: Theodor Herzl. A Pictorial Biography. If you will it, it is not a dream
Studio City, CA 1997, 223 S.
ISBN 3-85447-714-7


Julius H. Schoeps
Theodor Herzl und die Dreyfus-Affäre
(= Wiener Vorlesungen im Rathaus, Band 34)
Wien 1995, 78 S.
ISBN 3-85452-333-5


Schwieriges Erbe. Der Umgang mit Nationalsozialismus und Antisemitismus in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik Deutschland
(= Schriftenreihe des Zentrums für Antisemitismusforschung, Band 3)
Hrsg. von Werner Bergmann, Rainer Erb und Albert Lichtblau
Frankfurt a.M. u.a. 1995, 435 S.
ISBN 3-593-35246-X
[mit Beiträgen von Werner Bergmann, Rainer Erb, Albert Lichtblau, Agnes Blänsdorf, Walter Manoschek, Ute Schmidt, Richard Mitten, Heinrich Potthoff, Kurt Richard Luther, Monika Faßbender, Margit Reiter, Lothar Mertens, Dietrich Staritz, Michael Gehler, Reinhold Gärtner, Olaf Groehler, Wolfgang Benz, Helga Embacher, Peter Maser, Yeshayahu A. Jelinek und D. Schiller]


Wegweiser durch das jüdische Brandenburg
Hrsg. von Irene Diekmann und Julius H. Schoeps
Berlin 1995, 504 S.
ISBN 3-89468-189-6
[mit Beiträgen von Reinhard Schmook, Wolfgang Stamnitz, Irene Diekmann, Carmen Hohlfeld, Jutta Rückert, Otto Rückert, Ludwig Arendt, Ingrid Fischer, Brigitte Meier, Detlev Riemer, Klaus Arlt, Gerhard Kegel, Bettina Götze, Lutz Libert, Kurt Adamy, Carsten Liesenberg, Christoph Fischer, Peter Herlin, Andreas Kalesse, Stefanie Winckler, Erika Herzfeld, Kristina Hübener, Marko Leps, Holger Schenk, Philipp-Christian Wachs, Jörg Fehrs, Herbert Fiedler, Bodo Becker, Christina Siegfried, Heinz Kühn und Stefanie Brauer]


Wenn ich dein vergesse, Jerusalem. Bilder jüdischen Stadtlebens.
Hrsg. von Joachim Schlör
Leipzig 1995, 399 S.
ISBN 3-379-01534-2

1994


A. Bernstein
Ghettogeschichten. Vögele der Maggid / Mendel Gibbor
Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Julius H. Schoeps
Berlin 1994, 345 S.
ISBN 3-89468-114-4


Gustav Landauer – Fritz Mauthner Briefwechsel 1890–1919
Bearbeitet von Hanna Delf
München 1994, IX, 562 S.
ISBN 3-406-38657-1


Willi Jasper
Der Bruder. Heinrich Mann. Eine Biographie
Frankfurt a.M. 1994, 405 S.
ISBN 3-596-11885-9


Juden in Deutschland. Von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Ein Lesebuch
Hrsg. von Ludger Heid und Julius H. Schoeps
München/Zürich 1994, 370 S.
ISBN 3-492-11946-8


Kabbala und Romantik
(= Conditio Judaica, Band 7)
Hrsg. von Eveline Goodmann-Thau, Gerd Mattenklott und Christoph Schulte
Tübingen 1994, 334 S.
ISBN 3-484-65107-5
[mit Beiträgen von Christoph Schulte, Aleida Assmann, Gedalyahu G. Stroumsa, Wolfdietrich Schmied-Kowarzik, Horst Folkers, Volker Roelcke, Werner J. Cahnman, Raphael Straus, Rivka Horwitz, Eveline Goodman-Thau, Eliezer Schweid, Roland Goetschel und Stéphane Weiss]


Neonazismus und rechte Subkultur
(= Reihe Dokumente, Texte, Materialien, Bd. 15)
Hrsg. von Werner Bergmann und Rainer Erb
Berlin 1994, 228 S.
ISBN 3-926893-24-9


Joachim Schlör
Nachts in der großen Stadt: Paris, Berlin, London 1840–1930
München 1994, 328 S.
ISBN 3-7608-1931-1


Bruno Strauß
Moses Mendelssohn in Potsdam am 30. September 1771
(= Reihe Deutsche Vergangenheit, Band 111)
Hrsg. von Julius H. Schoeps und Hermann Simon
Berlin 1994, 84 S.
ISBN 3-89468-112-8


Wenn es Nacht wird. Streifzüge durch die Großstadt
Hrsg. von Joachim Schlör
Stuttgart 1994, 384 S.
ISBN 3-15-008951-4

1993


Robert Kaelter
Geschichte der jüdischen Gemeinde zu Potsdam
Hrsg. von Julius H. Schoeps und Hermann Simon
Reprint: Berlin 1993, IX, 261 S.
ISBN 3-89468-073-3
[mit Beiträgen von Klaus Arlt, Michael Brocke, Martina Strehlen und Erika Herzfeld]


Deutschtum und Judentum. Ein Disput unter Juden aus Deutschland
Hrsg. von Christoph Schulte
Stuttgart 1993, 208 S.
ISBN 3-15-008899-2


Enzyklopädie des Holocaust. Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden
Hrsg. von Eberhard Jäckel, Peter Longerich und Julius H. Schoeps
3 Bände, Berlin 1993, 1914 S.
ISBN 3-87024-300-7
TB: 4 Bände, München u.a. 1998, 2. Aufl., 1912 S.
ISBN 3-492-22700-7


Jörg H. Fehrs
Von der Heidereutergasse zum Roseneck. Jüdische Schulen in Berlin 1712–1942
Berlin 1993, 374 S.
ISBN 3-89468-075-X


Reuchlin und die Juden (= Pforzheimer Reuchlinschriften, Band 3)
Hrsg. von Arno Herzig und Julius H. Schoeps in Zusammenarbeit mit Saskia Rohde
Sigmaringen 1993, 255 S.
ISBN 3-7995-6029-7
[mit Beiträgen von Arno Herzig, Rainer Wohlfeil, Heiko A. Oberman, Friedrich Lotter, Eckard Opitz, Hans J. Hillerbrand, Heinz Scheible, Moshe Goshen-Gottstein s.A., Stefan Rhein, Karl E. Grözinger, Marianne Awerbuch, Julius H. Schoeps und Margarita Pazi]

1992


Aus zweier Zeugen Mund. Festschrift für Pnina Navè Levinson und Nathan Peter Levinson
Hrsg. von Julius H. Schoeps
Gerlingen 1992, 272 S.
ISBN 3-88350-607-9
[mit Beiträgen von Hanspeter Heinz, Ernst Eberhard Geipel, Zwi Werblowsky, Ernst Ludwig Ehrlich, Friedrich-Wilhelm Marquardt, Schalom Ben-Chorin, Rudolf Pfisterer, Hildegard Gollinger, Martin Stöhr, Wolfgang Hamburger, Jacobus Schoneveld, Heinrich Simon, Eugene E. Borowitz, Albert H. Friedlander, Micha Brumlik, Richard L. Rubenstein, Marie Simon, János Paál, Irmgard Zepf und Marianne Wallach-Faller]


Neues Lexikon des Judentums
Hrsg. von Julius H. Schoeps
Gütersloh 1992, 496 S.
Neuaufl., München 1998
ISBN 3-577-10604-2
Lizenzausgabe: Gütersloh 2000, 896 S.
ISBN 3-579-02305-5


Wegweiser durch das jüdische Rheinland
Hrsg. von Ludger Heid, Julius H. Schoeps in Verbindung mit Marina Sassenberg
Berlin 1992, 420 S.
ISBN 3-87584-385-1
[mit Beiträgen von Werner Ripkens, Erik Lindner, Irmgard Schmitz, Barbara Becker-Jákli, Barbara Suchy, M. Sassenberg, Cornelius Bormann, Michael Zimmermann, Bernhard Keuck, Ruth Benger, Bruno Fischer, Rolf Kauffeldt, K.-W. Höffler, Gerhard Bennertz, Marion Engbarth, Gerd Lamers, Lisa Nelißen, Heinrich Linn, Christoph Ehmann, Ulrich Föhse, Werner Alberg, Avram Andrei Baleanu, Ludger Heid, Peter Honigmann, Joseph A. Kruse, Hannelore Künzel, Hildegard Reinhard, Ursula Reuter und Alphons Silbermann]